Tierfreunde Europa
deutsch english castellano
Erfolge


28. Juni 2021
Foto

MIL GRACIAS!

Wir möchten uns sehr herzlich bei dem Team von der „Tierhilfe Spikyranch“ bedanken, die für unser Partnertierheim ALBAYYASA 500 Kilogramm gutes Futter sammeln konnten und sich bereits in Andalusien befindet.
http://tierhilfe-spikyranch.de/

Teresa, alle anderen Tierschützer aus Baeza und natürlich die Hunde und Katzen haben sich riesig darüber gefreut.
Hier kommen ein paar Worte aus Baeza:
„Wir möchten uns von Herzen für alle Spenden bedanken, die von einer besonderen und tierfreundlichen Familie erhalten wurden, an Tierhilfe Spikyranch e. V., all die Anstrengungen und Anstrengungen, um Spenden für unser Tierheim zu bekommen.
Wir wissen, welche Anstrengungen und Zeit das bedeutet, deshalb eine Million Dank an diese Familie, die es wahr macht.
VIELEN DANK VON ALLEM TEAM AL-BAYYASA, unsere Hunde und andere Haustiere würden es genießen.!!!“

Auch im Tierschutz gilt: nur gemeinsam kann man Tolles vollbringen! Teamarbeit ist immer großartig – auch vereinsübergreifend 😊

11. September 2020
Foto

Unser Feli konnte inzwischen operiert werden und könnte Spanien sicherlich schon bald verlassen.

Wir möchten uns herzlich über die Spenden bedanken, die geholfen haben, die OP zu bezahlen:

Brettschneider Ulrike 75 €
Renate Haderer 50 €
Gabriele Anke Ehrler 100 €

Danke sagt Feli und auch Carme aus dem Tierheim Berga.

21. August 2020
Foto

Spenden im Juli und August 2020 für Albayyasa


Diesmal konnten Pablo und sein Team wieder ganz viele Spenden nach Andalusien bringen, die Dank Ihrer Hilfe zusammengekommen sind.
Es war diesmal einiges an Futter, Decken, Spielzeug und auch Wannen, die leider nicht abgelichtet wurden.

Zusätzlich konnten wir auch wieder 28 große Säcke hochwertiges Futter (24 für erwachsene Hunde und 4 x Welpenfutter), sowie drei kleine Säcke, sowie 8 x Hundeshampoo und zwei Krallenscheren nach Baeza über Zooplus schicken.

Alles wird wie immer dringend in Albayyasa gebraucht und das Team dort möchte sich herzlich für die große Hilfe bedanken.

Die nächsten Spenden gehen an unser neues Tierheimprojekt in Berga. Hier wird hauptsächlich Futter benötigt.

Wenn man auf das Foto links klickt, bekommt man auch alle Spenden zu sehen.


Eure Tierfreunde Europa

04. August 2020
Foto

Mimi hat es geschafft: sie konnte erfolgreich operiert werden und ist schon wieder munter. Bei solchen Minimäusen ist es besonders schwierig, die richtige Anästhesie hinzubekommen - zum Glück ist alles gut verlaufen!

Wir freuen uns alle, dass sie Eingriff so gut weggesteckt hat und möchten uns bei allen bedanken, die das mit einer Spende ermöglicht haben:

Klaus Schnee 50 €
Stephan Schulz 30 €
Andrea und Wolfgang Koll 50 €
Johanna Rotter 10 €
Renate Haderer 60 €
Gabriele Ehrler 100 €

Das Team von Albayyasa und vor allem Mimi bedanken sich sehr herzlich für das neue Leben, das Mimi dadurch geschenkt wurde.

17. Juli 2020
Foto

Liebe Tierfreunde,

wir möchten uns herzlich für die eingegangenen Spenden für unser Langzeitprojekt "La Ginesta braucht dringend Hilfe" bedanken.

Folgende Tierfreunde haben im Sommer 2020 gespendet.

Peter und Eva Selk 200 €
Johanna Rotter 10 €
Brigitte Schwenk 200 €
Daniel Bremer 50 €
Ulrike Brettschneider 100 €

Auf das spanische Konto hat zusätzlich gespendet:
Gabriel Arke Ehrler 150 €

Alle nachfolgenden Spenden werden auch auf unserer Seite "Berichte/Langfristige Projekte" aufgeführt.

Isabel und ihre Fellnasen möchten sich sehr herzlich dafür bedanken und hoffen natürlich noch auf mehr Spenden.

27. Juni 2020
Foto

Teresa Cabezas, die 1. Vorsitzende unseres Partnertierheims Albayyasa kam am 22. Juni ins andalusische Regionalprogramm, da sie sich seit 40 Jahren fortwährend für die Tiere einsetzt.

Herzlichen Glückwunsch Teresa für diese großartige Leistung!

Mehr dazu gibt es, wenn man auf das Foto klickt.

23. Juni 2020
Foto

Spenden für El Camino im Juni 2020

Viele Spenden konnten wieder dank Ihrer großartigen Hilfe nach El Camino gebracht werden - bei einem Klick auf das Bild erfährt man mehr darüber.
Zur Freude von Carmen und ihrem Team konnte viel Futter, Spielzeug, Decken, Wannen usw. für die Schützlinge bereitgestellt werden.

Dort sind die Spenden auch dringend nötig, denn die Hunde – und Katzenanzahl hat sich zwar etwas dezimiert, aber es gibt immer noch viele hungrige Mäuler zu stopfen.

Carmen weiß ja auch nicht, ob sie noch lange in dem Tierheim bleiben kann, denn die Stadt Alcala la Real erhebt Ansprüche auf das Gelände – die Gespräche laufen bereits…
Noch ist leider alles unklar, was aus dem Refugio werden wird.

19. Juni 2020
Foto

Unser Aston konnte der bereits geplanten Tötung in Resur entkommen - leider war er dort übelst zugerichtet worden, denn Resur ist ständig überbelegt und es sind häufig bis zu 10 Hunde in einem Zwinger - dabei wird von Seiten der städtischen Mitarbeiter nicht aufgepasst, welcher Hund sich mit welchem vertragen könnte - wozu auch - die Hunde sind ja eh dem Tod geweiht...

Unser Aston hatte Glück, dass unser Tierschutzengel Teresa den Hund retten konnte.

Aber sein Zustand machte aufwendige Tierarztbehandlungen erforderlich. Folgende Tierfreunde konnten Teresa und natürlich auch Aston unterstützen:

Sabrina Cuviello 25 €
Antonio Massafra 20 €
Sophie Freyler 50 €
Animal Grace 200 €

Wir bedanken uns sehr herzlich für die Spenden, die bereits nach Spanien transferiert werden konnten.

29. April 2020
Foto

Hallo liebe Tierfreunde,

hier kommt etwas verspätet auch noch der Bericht vom Breisgauer Wochenbericht, der sehr anschaulich darüber schreibt, dass auch die Tierheime vorallem in Südeuropa sehr leiden, denn alle Menschen grade in Spanien haben totale Ausgangssperre und können ihre Tiere nur unter viel Disziplin versorgen - es darf auch nur immer eine Person im Refugio sein.

Klicken Sie einfach auf das Foto und erfahren Sie mehr darüber.

27. April 2020
Foto

Hallo liebe Tierfreunde,

nach unserem letzten Transport im März 2020 vor der "Corona-Zeit" konnten wir über unseren Pablo nochmals Spenden nach Baeza schicken, die dort dringend gebraucht wurden.

Mehr dazu erfährt man, wenn man auf das Foto klickt.

Für den nächsten Transport sammeln wir schon eifrig Spenden für das Tierheim El Camino in Alcala la Real.
Gerne dürfen Sie sich dazu an unsere beiden fleissigen Bienchen Gudrun Spany und Klaus Schnee wenden.

Eure Tierfreunde Europa


»