Tierfreunde Europa
deutsch english castellano
Tierheim Bocșa

Unser Partnertierheim in Bocșa ist ein für rumänische Verhältnisse eher kleines Tierheim, das im Banat im Tal des Flusses Bârzava zwischen dem Dognecea-Gebirge im Süden und dem Berg Tâlva Înaltă (370 m) im Norden liegt.
Die Kreishauptstadt Reșița befindet sich etwa 15 km südöstlich.

Das Tierheim gehört der Stadt Bocșa und hat eine Fläche von 500 qm mit zwei Reihen Zwingern, was man in dem Video gut sehen kann.
Vier Leute sind in Schichtarbeit dort von der Stadt angestellt und kümmern sich im Tierheim um die Sauberkeit.

Um die Schützlingen dieses Tierheims darf sich unsere Mihaela liebevoll ehrenamtlich seit 2015 kümmern und sorgt für jetzt für besseres Futter und Tierarztbesuche.
Insgesamt leben immer 30 - 40 Hunde in dem kleinen Tierheim. Seit Mihaela das Tierheim betreut, gibt es dort keine Tötungen mehr - was es früher, sobald das Tierheim an seine Kapazitätsgrenzen gekommen ist, immerzu gab.
Mihaela ist der gute Engel dieser ausgesetzten und verlassenen Hunde und sie beherbergt bei sich zu Hause auch über 40 Hunde. Auch diese Hunde standen schon auf der Todesliste.
Zuhause helfen ihr ihre Eltern mit viel Tatkraft.

Zusätzlich hat sie noch ca. 20 Pflegehunde bei verschiedenen Leuten verteilt, die aber jeden Monat pro Hund bis zu 40 € kosten, was in Rumänien sehr viel Geld ist.
Sobald Mihaela wieder mehr Luft hat, wird sie diese Hunde nach und nach zu sich holen, um ein neues Zuhause zu finden.
Mihaela kennt jeden Schützling ganz genau und kann uns immer helfen.
Wir stehen mit Mihaela in direktem Kontakt und falls Sie Fragen haben, dürfen Sie sich gerne an uns wenden.

Natürlich braucht auch dieses Tierheim dringend Spenden, um die Futter - und Tierarztkosten zu bezahlen.

Sie können Mihaela entweder direkt spenden unter
Asociatia A.L.M.A.
IBAN: RO23 RZBR 0000 0600 1919 5406
BIC: RZBR ROBUXXX

oder unser Spendenkonto benutzen mit dem Kennwort: Mihaela - BOCSA
Tierfreunde Europa
Postbank
IBAN: DE83 6001 0070 0969 1397 09
BIC: PBNKDEFF

Eure Tierfreunde Europa


»