Tierfreunde Europa
deutsch english castellano
Portrait Name: Eros
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 10.2022 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 48 cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Südbaden

Name: Eros
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Geburtsdatum: circa 12.10.2022
Widerrist: circa 48 cm
Gewicht: geschätzt 14 kg
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Südbaden

Update vom 26.07.2023:
Eros ist nicht nur optisch ein Rennwagen unter den Jungrüden. Er hat auch ordentlich PS, die er bei jeder Gelegenheit versucht, auf die Straße zu bringen. Nicht nur körperlich, auch geistig. Er ist leidenschaftlich, weltoffen, neugierig und ziemlich clever. Wenn man sich nicht sinnvoll mit ihm beschäftigt, fällt ihm jede Menge Schabernack ein, den man im Alltag und für ein harmonisches Miteinander gar nicht gebrauchen kann. Es wird somit höchste Zeit, dass er sportliche, konsequente und entschlossene Menschen mit einem gesunden Bauch- und Fingerspitzengefühl findet, die nicht nur richtig Lust auf die gemeinsame Arbeit mit ihm haben, sondern auch genügend Zeit. Es gibt definitiv ordentlich Nachholbedarf in Sachen Manieren, Zuverlässigkeit und Gelassenheit.

Bisher lebte Eros mehr oder weniger das Leben, das ihm gefiel und stellte kurzerhand seine eigenen Regeln auf. Unbekümmert, durchaus distanzlos und wenig reflektiert. Das mag für den ersten Moment aufregend und beneidenswert klingen, ist aber für eine unbeschwerte Partnerschaft nur wenig zuträglich. Wir suchen daher für Eros jemanden, der seine unbändige Motivation in geregelte Bahnen lenkt – natürlich mit Verständnis, Einfühlungsvermögen und Nachsicht, aber auch mit klaren Regeln, Tabus und Ansagen.

Update vom 15.07.2023:
EROS ist ein Hund für bewegungsfreudige Leute, die Lust haben mit ihrem Hund zu trainieren und viel mit Ihrem Hund unternehmen möchten, also keine Couchpotatos. Bei ausreichender Auslastung und konsequenter Erziehung wird er ein super Begleiter werden. Eine Familie mit kleinen Kindern ist für ihn nicht geeignet, da er doch sehr stürmisch ist. Er ist am besten für Personen geeignet, die Hundeerfahrung haben. Da Eros noch jung ist, ist der Besuch einer Hundeschule für ihn sehr wichtig.

Update vom 13.07.2023:
EROS befindet sich nun auf einer Pflegestelle in Südbaden und kann dort nach Absprache mit seiner Vermittlerin besucht werden.

Eros wurde 2022 zusammen mit seiner Wurfschwester feige in einer Plastiktüte ausgesetzt. Die beiden Hunde wurden adoptiert und dies sollte eigentlich das Happy End sein… doch das Leben spielt sehr oft unfair! Leider muss Eros Familie den jungen Rüden aus persönlichen familiären Gründen abgeben. Und so suchen wir auf diesem Weg nach einem neuen Zuhause für immer!

Man kann nur Positives über den jungen Rüden sagen, er ist rundum ein toller Hund! Eros ist in einer Familie voller Liebe aufgewachsen und zeigt sich sehr treu gegenüber seinen Bezugspersonen. Auch anderen Hunden zeigt er sich sehr sozial, sei es Hündin oder Rüde.
Für Eros suchen wir eine Familie mit dem Herz am rechten Fleck und ein wenig Hummeln im Hintern, da Eros Bewegung liebt. Mit großer Sicherheit würde ihm der Besuch einer Hundeschule auch große Freude bereiten!

Seine Vermittlerin Verena Stobel freut sich auf Ihren Anruf, E-Mail, SMS oder WhatsApp!

Eros reist kastriert, gechipt, geimpft (Tollwut und 5-fach), entwurmt und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet in sein neues Leben!


Verena Strobel (Sprachen: Deutsch)
Handy: 01575-3590498
»