Tierfreunde Europa
deutsch english castellano
Portrait Name: Maya
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 07.2017 (4 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 30 cm
Aufenthaltsort: 79295 Sulzburg

Name: Maya
Geburtsdatum: 26/07/2017
Größe: 30 cm
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Aufenthaltsort: 79295 Sulzburg

UPDATE vom 11.06.2022:
======================
Maja ist nun einen Monat bei ihrer Pflegefamilie in Süddeutschland und hat sich super integriert! Sie liebt es spazieren zu gehen und könnte den ganzen Tag die Welt erkunden. Sie ist ein Profi in der Disziplin „Leckerchen abgreifen durch Hypnose“ und veranstaltet Freudentänzchen, wenn Pflegefrauchen auch bei kurzen Abwesenheiten wieder erscheint. Maya orientiert sich stark an anderen Hunden und verträgt sich prima mit Männlein und Weiblein. Ideal wäre es, wenn ein souveräner Ersthund bereits vorhanden wäre – er würde Maya viel Sicherheit geben!
_______________________________________________________________________

Maya ist eine kleine, schöne, kluge Hündin mit goldenen Augen, die im Sonnenlicht eine wunderschöne Farbe annehmen.

Maya hat leider ein Leben mit wenig Kontakt und Zuwendung geführt, was dadurch ihre fehlende Aufmerksamkeit bedingt und sie dadurch vermutlich auch in die Tötungsstation Resurja gebracht hat. Sie war ihren Besitzern überdrüssig.

Maya ist klug; sie hat ihre Erfahrungen gemacht und aufgrund dessen, wie sie behandelt wurde, war es auch anfangs für lange Zeit unmöglich sie zu streicheln bzw. zu berühren. Sie wollte und konnte niemandem vertrauen. Aber glücklicherweise konnte durch die Geduld der Tierheimmitarbeiter ihr Vertrauen gewonnen werden und nun begrüßt sie diese auch sobald jemand zu ihr kommt. Sie ist einfach nur glücklich an diesem Ort zu sein, freut sich über jedes Streicheln, Leckerli oder Ansprache. Natürlich ist immer noch im Hintergrund bei Maya, ob sich das Ganze nicht wieder ändern wird, aber sie fasst zunehmend Zuversicht, dass es immer so weitergeht.

Mayas erster Spaziergang war eine komplett neue Erfahrung für sie, da sie – wie das Tierheim feststellen musste – noch nie Gassi gegangen ist und überhaupt nicht wusste was es bedeutet ein Geschirr zu tragen. Sobald sie sich entspannt, kann man sie auf den Arm nehmen und mit ihr rausgehen. Aber das Gassigehen an der Leine ist bisher nicht so ihre Sache, da sollte man noch ein bisschen Geduld und Zeit geben. Nur ab und an hat es funktioniert, dass sie in die gleiche Richtung gelaufen ist wie der Mensch am anderen Ende der Leine, ansonsten hat sie die Richtung vorgegeben. Aber sie hat die Zeit draußen genossen und dies mit einem breiten Lächeln auch allen gezeigt.

Jetzt benötigt Maya nur noch die Menschen um sich herum, die ihr zeigen wie toll eine Familie ist. Die Maya zeigt, was Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein ist. Natürlich auch, dass das Leben total schön sein kann, wenn man geliebt wird und man viel Neues entdecken darf.
Wollen Sie diejenigen sein, die Maya den Weg zum Glück zeigen? Wenn ja melden sie sich bitte bei Ihrer Ansprechpartnerin Ariane Thoma.

Maya reist wie all unsere Hunde gechipt, geimpft (Tollwut und 5-fach), entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, kastriert und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet in ein neues Leben!


Ariane Thoma (1. Vorsitzende) (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0176-46659311
»