Tierfreunde Europa
deutsch english castellano
Portrait Name: Milu
Rasse: Podenco Andaluz
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 12.2022 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 40 cm
Aufenthaltsort: Private Pflegestelle des Tierschutzvereins Al-Bayyasa, Baeza, Andalusien (Spanien)

Name: Milu
Rasse: Podenco Andaluz
Geschlecht: männlich, kastriert
Geburtsdatum: geschätzt 12.12.2022
Widerrist: circa 40 cm
Gewicht: circa 8,7 kg
Im Tierheim seit: 22.07.2023
Aufenthaltsort: Private Pflegestelle des Tierschutzvereins Al-Bayyasa, Baeza, Andalusien (Spanien)

Milu hatte in der Genlotterie nicht das großes Los! Weshalb? Er ist ein Podenco, welche zu Unrecht voreilig als „unzähmbare Jäger“ abgetan werden. Dies macht eine Vermittlung sehr schwer und unter den unzähligen Podencos die ein zu Hause suchen wird er nun ein Weiterer sein. Einer von Vielen wie Sand am Meer! Dies bedauern wir sehr, da auch er ein Recht auf ein sicheres und behütetes zu Hause haben sollte.

Milu wurde mit nur 8 Monaten von einem Jäger abgegeben. Er verkündete das Resultat „Jagdunfähig“ und hatte es eilig den Junghund los zu werden.
Der Podencorüde ruht in sich und wirkt dadurch älter als sein tatsächliches Alter. In seiner Pflegefamilie erlernt er bereits das Hunde 1x1 und zeigt sich stets unaufgeregt und mit gutem Benehmen gegenüber den anderen Hunden im Haushalt. Auch das Gassigehen mit Leine und Geschirr kennt und beherrscht Milu bereits.

Bis zu seiner endgültigen Ausreise darf Milu bei seiner Pflegefamilie bleiben. Können Sie sich vorstellen den Rüden zu adoptieren?

Milus Vermittlerin Regina Wurth freut sich auf Ihren Anruf, E-Mail, SMS oder WhatsApp!

Der Rüde reist gechipt, geimpft (Tollwut und 5-fach), entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet in sein neues Leben!


Regina Wurth (3. Vorsitzende) (Sprachen: Deutsch)
Handy: 0172-4354293
»