Tierfreunde Europa
deutsch english castellano
Nachrichten

Tier des Tages (05. 10. 2022) - Barbi
Portrait
Mischling Weibchen, 6 Jahre alt, Ungefähre Größe 61 cm

Name: BARBI
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich - kastriert
Geburtsdatum: 10.03.2016
Grösse: 61 cm
MMK-Test: 30.9.2019 - negativ
Aufenthaltsort:La Ginesta

Barbi wurde von Landarbeitern mit ihren Geschwister gefunden – von der Mutter fehlte aber jede Spur – vermutlich waren die Kleinen einfach ausgesetzt worden, denn anstatt die Hündinnen kastrieren zu la (...)


28. September 2022
Foto

Liebe Adoptanten und Unterstützer!

Was machen wir eigentlich mit den Geldspenden, die wir als Verein erhalten? Jeder Cent wird selbstverständlich für den Tierschutz eingesetzt! Kein einziger Cent geht an unsere Teammitglieder, da wir alle ehrenamtlich arbeiten. Tierschutz ist für uns eine Herzensangelegenheit und keine Einnahmequelle!

Mehr dazu, wenn sie auf das Bild klicken.

24. September 2022
Foto

Update vom 24.09.2022:
Joschi (ehemals As) ist ein angenehmer Zeitgenosse. Joschi ist sehr kinderlieb und liebt es beschäftigt zu werden… vor allem draußen blüht der Rüde auf. Noch wartet Joschi in 79639 Grenzach-Wyhlen auf sein neues Zuhause.


😢AS unser Pechkeks hat wirklich das Glück nicht auf seiner Seite.😢

Er wurde in Spanien einfach an der Autobahn ausgesetzt. Er konnte nicht
verstehen, warum sein Herrchen plötzlich, nachdem er ausgestiegen ist, schnell
davon fuhr. Er rannte hinterher so schnell er konnte, aber das Auto war schneller
und er stand alleine an der gefährlichen Autobahn. Viele Autos fuhren vorbei, niemand nahm Notiz von dem treuen Gefährten, der einsam auf sein Herrchen wartete.

Nun hatte er ein neues Zuhause in Deutschland und muß dort leider aus familären Gründen wieder ausziehen.

Wollen sie mehr über AS erfahren und ihm ein liebevolles Zuhause geben, dann klicken sie auf das Bild.

16. September 2022
Foto

Update 16.09.2022
❤️Maya hat ein schönes Zuhause gefunden❤️


Hallo,

mein Name ist MAYA und ich bin bereits in Deutschland auf einer Pflegestelle.

Gefalle ich euch? Dann klickt doch einfach auf das Bild und ihr erfahrt mehr über mich und zu meiner Vermittlung.

13. September 2022
Foto

❤️ Hallo liebe Tierfreunde! ❤️

Am 03.09.2022 war es wieder soweit. Wir sind super happy, das Tierheim Flix y Ampare in Mora la Nova und Ribera d´Ebre hat unsere Sachspenden erhalten! Neben den Unmengen Futter für Hund und Katz waren diesmal auch Spielzeug, Leinen, Tücher, Verbandsmaterial und Kratzbäume dabei. Jedes Mal, wenn ein Hundetransport bei uns stattfindet, fährt der Laster wieder leer nach Spanien zurück. Diese Chance nutzen wir um unsere Sachspenden und die zahlreichen Spenden unserer Freunde des Vereins kostenlos zu transportieren.

Um mehr zu lesen, einfach auf das Bild klicken.

16. August 2022
Foto

Update 16.08.2022
❤️Dana hat ein schönes Zuhause gefunden❤️


Dana ist die große Überraschung des Transports. Auf den Fotos hat sie sich weit unter Wert verkauft- sie ist eine Schönheit mit lustigen Flecken und einem wunderschönen Püppchengesicht. Es ist nicht zu leugnen das sie ein Chi-Bodeguero-Mischling ist. Dana ist sehr verkuschelt und hat dadurch viele Helfer um den Finger gewickelt. Derzeit wohnt Dana in 79346 Endingen auf einer Pflegestelle.
Mehr über Dana, wenn sie auf Das Bild klicken.

10. August 2022
Foto

UPDATE vom 10.08.2022
❤️JULIANA hat ein schönes Zuhause gefunden.❤️


UPDATE vom 26.07.2022
Juliana befindet sich nun auf einer Pflegestelle in Deutschland und kann dort nach Absprache mit seiner Vermittlerin besucht werden.

Einfach auf das Bild klicken, dann erhalten Sie mehr Bilder und ausführliche Informationen zu ihrer Vermittlung.

03. August 2022
Foto

UPDATE vom 03.08.2022

❤️Hallo liebe Tierfreunde! ❤️
Wir sind sehr berührt von den vielen Anrufen und E-Mails die wie bezüglich Mali erhalten haben. Zusammen haben wir es geschafft! Die OP-Kosten sind gedeckt! Teresa ist ein großer Stein vom Herzen gefallen, als wir ihr die frohe Nachricht verkündet haben.
Tausend Dank, ihr seid die Besten! ❤️❤️❤️❤️

Katze Mali braucht unsere Hilfe

Achtung! Die Bilder im beigefügten Spendenaufruf zeigen Unfallfolgen!

Tierschutzarbeit ist eine sehr mühsame Arbeit – davon kann unsere liebe Teresa ein Lied singen. Oftmals ist es ein Kampf gegen Windmühlen und traurig da man nicht alle retten kann.
Mali, das kleine süße Katzenbaby wurde in einem sehr schlechten Zustand von Teresa in einem Stadtteil von Baeza (Andalusien) gefunden. Die Kleine war eines der unzähligen streuenden Katzenbabys. Viele wären einfach vorbeigegangen – doch natürlich nicht Teresa. Obwohl das Shelter und auch ihr zu Hause voll belegt ist fand Mali ein Plätzchen bei ihr.
Das Katzenbaby ist geschätzt 2,5 Monate alt (Stand Juli 2022) und hatte höchstwahrscheinlich einen Autounfall. Dabei sind ihr die Augäpfel aus dem Kopf gesprungen
😢 Leider sind diese nicht mehr zu retten und verursachen Schmerzen bei dem Kätzchen. Im Moment päppelt eine Tierarzthelferin das kleine Wesen, da der operierende Arzt ein höheres Körpergewicht für die anstehende Operation benötigt. Wir haben bereits Teresa zugesagt, uns bei den Kosten i. H. v. 700,00 EUR lt. Kostenvoranschlag zu beteiligen. Möchten auch Sie eine Spende dazu beisteuern?

Mehr Infos dazu und zu den Spendenmöglichkeit erhalten sie, wenn sie auf das Bild klicken.

01. August 2022
Foto

Update vom 01.08.2022
❤️MAX hat endlich ein neues Zuhause gefunden.❤️


UPDATE vom 20.06.2022
Oh nein! Manchmal passieren Situation mit denen rechnet und plant man nicht - und doch passieren Sie!
Leider haben sich die Rahmenbedingungen in Maxs neuem zu Hause geändert, sodass er sich nun wieder auf die Suche begeben muss. Haben Sie noch Platz im Körbchen für den schönen Rüden? Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Klicken sie auf das Bild und sie erfahren mehr über MAX.

27. Juli 2022
Foto

Update 27.07.2022
❤️Brenda hat ein schönes Zuhause gefunden❤️


😥 BRENDA musste leider in den letzten Tagen ihren Koffer packen. 😥

Ihr Besitzer ändert beruflich bedingt seinen Wohnsitz und kann sie leider nicht in die neue Wohnung mitnehmen. Schweren Herzens muss Brenda daher wieder auf Heimatsuche gehen.

Mehr über BRENDA und Ihrer Vermittlung, wenn sie auf das Bild klicken.

15. Juli 2022
Foto

Gestern war es wieder soweit. Vor einigen Tagen fand wieder ein Transport der Tierfreunde Europa statt. Diese Chance nutzen wir wieder um die vielen Sachspenden unserer Adoptanten, Unterstützer und unseres Vereins in den Süden zu senden. Diese Fahrt führte unsere liebe Lydia nach Mora la Nova zum Tierheim CanFlix & Ampare. Diesmal musste sie starke Geruchsnerven beweisen, da wir jede Menge Kauartikel zugeladen haben. Diese sind in Deutschland über unsere Bezugsquelle günstiger als in Spanien….

Georgina hat sich sehr gefreut und hat uns diese Mail zukommen lassen:

Um die Nachricht zu lesen, einfach auf das Bild klicken.

11. Juli 2022
Foto

❤️ Liebe Tierfreunde! ❤️

Wir und auch unsere spanischen Partnertierheime wollen uns für eure Treue bedanken! Unser gemeinsames Engagement hat viele Gesichter: Sei es in Form einer Adoption eines treuen Begleiters, Patenschaften, Unterstützung beim Transporttag, bei der Pflege der Homepage/ sozialen Medien oder auch Sachspenden!

Bei jedem Transport fährt das Fahrzeug leer zurück nach Spanien – unsere Chance unsere fleißigen Tierschutzengel in Spanien mit benötigtem Hundebedarf sowie Materialien für die Tierheime zu versorgen. Selbstverständlich werden alle Sachspenden 1:1 weitergeleitet. Jede Lieferung ist für das Empfängershelter ein „kleines Weihnachten“.
Im Juni gingen die Sachspenden nach Baeza (Andalusien) zur Tierschutzorganisation Al-Bayyasa.

Treue Weggefährten haben so viel gespendet, dass unsere Transporteurin Lydia gleich zwei Mal fahren musste. Teresa, die Tierheimleiterin hat sich sehr gefreut und dankt uns von ganzem Herzen. Natürlich hat sie uns auch die obligatorischen Fotos geschickt – und vielleicht erkennt der Ein oder Andere seine Spende wieder! ;)

Wir würden uns freuen, wenn das Engagement auch weiterhin so groß bleibt.
Könnt ihr euch vorstellen zu helfen?

Wenn ihr auf das Bild klickt, seht ihr noch weitere Bilder von den Spenden.

13. Juni 2022
Foto

UPDATE vom 13.06.2022
======================

ULISES hat sich zu einem prächtigen Hund entwickelt.

Wenn sie Gefallen an Ihm gefunden haben, dann klicken sie doch einfach auf das Bild und sie erfahren mehr über ihn. Auch neue Bilder und Videos sind dort vorhanden.

Vielleicht findet er ja bald ein schönes Zuhause.

12. Juni 2022
Foto

Liebe Mitglieder,
liebe Adoptanten,
liebe Interessenten,

heute am 12.06.2022 ist der Tag des Hundes. Um ehrlich zu sein, ist für uns jeder Tag ein Tag des Hundes!

Wir setzen uns jeden Tag dafür ein, um für Hunde und natürlich auch Katzen aus dem Tierschutz ein neues Zuhause zu finden.
Alle benötigten Genehmigungen um unsere spanischen Tierschutzfreunde zu unterstützen liegen selbstverständlich vor. Gerade sind wir auch wieder voller Elan dabei, einen Transport der Anfang Juli ankommt, zu organisieren.

Wir laden Sie herzlichst ein, unsere Homepage fleißig zu besuchen oder auf unserer Facebook-Seite ein Like zu hinterlassen. Fast täglich inserieren wir neue Hunde und Katzen, die ein Zuhause suchen.

Sie haben bereits ein Tier bei uns adoptiert? Erfahrungsgemäß kommen die besten Anfragen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis unserer bisherigen Adoptanten. Deswegen freuen wir uns umso mehr, wenn Sie Ihre Erfahrungen weitererzählen!

Vielen Dank für die Unterstützung und die tollen gemeinsamen Momente,

euer Team der Tierfreunde Europa e.V.

09. Juni 2022
Foto

TERESA BENÖTIGT DRINGEND UNSERE HILFE!


SPENDENAUFRUF

Unser Tierschutzengel Teresa aus Spanien kam gestern mit einer großen Bitte auf uns zu:

Vor einigen Tagen mussten 7 Welpen in die Tierklinik gebracht werden. Sie sind an einem sehr ansteckenden Virus, dem Parvovirus erkrankt. Ein Welpe starb leider unmittelbar nach der Einlieferung. Den verbliebenen Welpen geht es nicht besonders gut. Sie sind noch immer in Behandlung und kämpfen zum Teil um ihr Leben.

Das Parvovirus ist hochansteckend und zeichnet sich durch einen hohen Flüssigkeitsverlust (extremer Durchfall) und hohes Fieber aus. Bei Nichtbehandlung oder zu später Behandlung kann es tödlich enden, insbesondere für immunschwache Welpen.

Der Klinikaufenthalt kostet bisher für alle 7 Welpen laut Tierarzt ca. 1.700,00 Euro.

Enorme Kosten für Teresa, aber auch für uns!

Bitte unterstützen Sie Teresa bei Ihrer tollen Tierschutzarbeit und steuern Sie eine Spende bei. Egal wie hoch, jeder Betrag wird 1:1 an Teresas Tierheim Al-Bayyasa weitergeleitet und hilft! 🙏🙏🙏

Wir bedanken uns bei Ihnen... im Namen von Teresa und all ihren armen Pfoten die derzeit am Tropf hängen!

Spendenkonto:
==============
Tierfreunde Europa e.V.
Postbank
IBAN: DE83 6001 0070 0969 1397 09
BIC: PBNKDEFF

Ihr könnt auch per Paypal spenden

Bitte beachten Sie, bei Spenden auf das Konto der Tierfreunde Europa e.V. können Sie mit dem Kontoauszug als Nachweis, die Spende beim Finanzamt geltend machen.

Bei Spenden über 200,00 Euro stellen wir Ihnen sehr gerne eine Spendenbescheinigung aus. Selbstverständlich leiten wir die eingegangenen Spenden sofort weiter.

27. Mai 2022
Foto

🥰Update 27.05.2022❤️
Denver hat ein schönes Zuhause gefunden

____________________________________________________________________________

😢DENVER vom Pech verfolgt😢

UPDATE 16.05.2022
=================
Leider reagiert das Frauchen von Denver extrem allergisch auf ihn. Auch der Allergologe des Frauchens kann leider keine guten Hoffnungen machen, da es die stärkste Ausprägung ist und die Erfolgschancen einer Behandlung gleich Null sind. Denver hat sich nichts zu Schulden kommen lassen und hat sich bereits sehr gut eingelebt, auch bei den bereits vorhandenen Hunden. Gesucht wird deshalb ein neues „weltbestes zu Hause“ für den Hauptgewinn Denver. Gerne kann er in seinem zu Hause in 71686 Remseck am Neckar besucht werden.

Mehr zu DENVER, wenn sie auf das Bild klicken.


»